all animals am I


Ausstellung von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Junge Akademie der Akademie der Künste, Berlin und „Inventar“ (2002/2019): ein Projekt von Arnold Dreyblatt, mit Arbeiten von Ingeborg Knigge, Thomas Roessler und Jutta Schmidt
SS 2019

05.06.2019 – 22.06.2019

Vernissage: 04.06.2019 19:00

Arbeiten von

cylixe, Mirkan Deniz, Cornelia Fachinger, Lynn Takeo Musiol, Paulette Penje, Niklas Seidl, Martina Wegener, Ingeborg Knigge, Thomas Roessler, Jutta Schmidt


Wissenschaftliche Mitarbeit

Thessa Brenner, Nadina Faljic, Viktoria Kijas, Christian Richert

Der Fachbereich Junge Akademie innerhalb der Akademie der Künste Berlin vergibt jährlich zwölf Arbeits- und Aufenthaltsstipendien für die unterschiedlichen, in der Akademie vertretenen Kunstsparten. Darunter das seit 2001 eingerichtete Saarland-Stipendium für Absolventinnen und Absolventen der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Seit 2014 erfolgt die Vergabe des Saarland-Stipendiums, im zweijährigen Rhythmus.
Ziel  des Stipendiums ist die Förderung des künstlerischen Austauschs zwischen dem Saarland und Berlin, wobei Arbeitskontakte zwischen jungen Künstlerinnen und Künstlern der international ausgerichteten Jungen Akademie sowie den dort vertretenen unterschiedlichen Kunstbereichen ermöglicht werden sollen.
Als Zwischenbilanz dieser Zusammenarbeit wurden bisher zwei Ausstellungen realisiert: „Departure Arrival“, 2004 in der Stadtgalerie Saarbrücken, und „Weiter“, 2013/14 in der Saarländischen Galerie, Berlin.
Die aktuelle Ausstellung „all animals am I“ in der Galerie der HBKsaar stellt Arbeiten der Saarland-Stipendiatinnen Cornelia Fachinger, Paulette Penje und Martina Wegener vor. Alle drei arbeiten zum Teil in gemeinsamen Projekten mit den Akademie-Stipendiaten cylixe, Mirkan Deniz, Lynn Takeo Musiol und Niklas Seidl zusammenarbeiten. Zusätzlich wird eine aktuelle Fassung einer früheren Arbeit des Künstlers Arnold Dreyblatt vorgestellt, der von 2001 bis 2003 als Gastprofessor an der HBKsaar tätig war und dabei mit Studierenden und Lehrenden eine Archiv-Arbeit in der saarländischen Gemeinde Rubenheim realisierte. Gezeigt werden aus diesem Projekt Arbeitsbeispiele von Ingeborg Knigge, Thomas Roessler und Jutta Schmidt.
Auch diese dritte Ausstellungskooperation von HBKsaar, Junger Akademie und Saarländischer Galerie dokumentiert einen interdisziplinären Ansatz in dem Zusammenwirken von Bildender Kunst, Musik und Darstellender Kunst. Zudem zeigt sich eine Verschiebung von Reduktion, Grenzüberschreitung, Raumbezogenheit und Wahrnehmung als prägende Denkfiguren der künstlerischen Anfänge bei den ersten Saarland-Stipendien hin zu einer verstärkten Orientierung in das Feld der künstlerischen Forschung sowie in performative und prozessorientierte Interaktionen.
Im November 2019 wird die Ausstellung auch in der Saarländischen Galerie, Berlin, gezeigt.

Das Saarland-Stipendium geht zurück auf eine Initiative der ehemaligen Bevollmächtigten des Saarlandes beim Bund, Monika Beck, der früheren HBKsaar-Professorin Christina Kubisch, heute Mitglied der Sektion Musik, und Angela Lammert von der Akademie der Künste. Arnold Dreyblatt, Mitglied der Sektion Bildende Kunst, ist aktuell seitens der Akademie der Künste für das Saarland-Stipendium verantwortlich.
Gefördert wird das Stipendien-Programm durch den Ministerpräsidenten, mit Unterstützung durch den Bevollmächtigten des Saarlandes beim Bund und Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Jürgen Lennartz, dessen Engagement es zu verdanken ist, dass diese Förderinitiative in den vergangenen Jahren von Seiten des Saarlandes ausgebaut und verstetigt werden konnte.

 

all animals am I

  • Vernissage: Dienstag, 4. Juni 2019, 19 Uhr, Galerie der HBKsaar
  • Begrüßung:
    Prof. Gabriele Langendorf, Rektorin HBKsaar
    Claudia Herrmann, Leiterin der Jungen Akademie, Berlin
    Prof. Arnold Dreyblatt, Mitglied der Akademie der Künste
  • Einführung in die Ausstellung:
    Dr. Angela Lammert, Leiterin interdisziplinäre Sonderprojekte der Bildenden Kunst, Akademie der Künste
  • Performance von cylixe: 21:30 Uhr

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Saarlandes, Tobias Hans.

Die Ausstellung ist vom 6. November bis 20. Dezember 2019 in der Saarländischen Galerie–Europäisches Kunstforum, Berlin, zu sehen.
www.saarlaendische-galerie.eu

Bisher vergebene Saarland-Stipendien für Absolventinnen und Absolventen der HBKsaar:
2001 Frauke Eckhardt, 2002 Rolf Giegold, 2003 Stefanie Hoppe, 2004 Carolin Armand, 2005 Philine Sollmann, 2006 Timo Ohler, 2007 Andreas Föhl, 2008 Markus Michael Käubler, 2009 Julian Bergheim, 2010 Tanja Kwapil, 2011 (nicht vergeben), 2012 Cornelia Fachinger, 2014 Hye Kyoung Kwon, 2016 Paulette Penje, 2018 Martina Wegener

Ausstellungsreihe Junge Akademie in der Galerie Buch: 1998 Rolf Giegold, 1999 Anke Menck und Frauke Eckhardt 
www.adk.de/de/akademie/junge-akademie/index.htm