Bastion!


WS 2015/16

11.11.2015 – 28.11.2015

Vernissage: 11.11.2015 19:00

Arbeiten von

Giulia Andreani, Célie Falières, Camille Fischer, Caroline Gamon, Aurélie de, Gretel Weyer


Kurator*innen

Damien Deroubaix


Verantwortlich

Prof. Dr. Matthias Winzen


Wissenschaftliche Mitarbeit

Marion Cziba, Zsuzsanna Barabas

BASTION! Absolventinnen der HEAR, Haute école des arts du Rhin, aus Straßburg in der Galerie der HBKsaar

Die Ausstellung BASTION! greift die bereits bestehenden, erfolgreichen Kooperationen der HBKsaar mit französischen Kunsthochschulen und kulturellen Institutionen auf und präsentiert Werke von jungen französischen Künstlerinnen, die – erstmals in Saarbrücken – ihre teils kritischen, sehr individuellen Sichtweisen auf die Welt zeigen.

Ausgangspunkt der von dem Künstler und Kurator Damien Deroubaix für die Galerie der HBKsaar konzipierten und organisierten Ausstellung waren Treffen mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Atelierbesuche in der Bastion 14, einer ehemaligen Militäranlage aus dem 19. Jahrhundert, in der die Stadt Straßburg Künstlerateliers eingerichtet hat. In den rund 20 Ateliers arbeiten überwiegend junge Absolventinnen und Absolventen der HEAR, Haute école des arts du Rhin. Sechs der sieben Künstlerinnen, die von Damien Deroubaix eingeladen wurden, sind in der Bastion 14 vertreten.

Die Ausstellung BASTION! wurde bereits in anderer Form 2014 im Kunstverein Bitcherland - Artopie - centre de création artistique in Meisenthal, Frankreich, gezeigt und wird 2016 im Centre d' art Nei Liicht in Dudelange, Luxemburg, fortgesetzt.
Um den Austausch der HBKsaar mit grenznahen Partnerhochschulen weiterhin zu intensivieren, ist eine Folgeausstellung mit Studierenden, Absolventinnen und Absolventen der HBKsaar in Straßburg geplant.

Zur Ausstellung erscheint eine zweisprachige, 76seitige Publikation mit Farbabbildungen, finanziert mit freundlicher Unterstützung der HEAR und der Stadt Straßburg.

Abbildungen