Beta Theorie


Theorieseminar Kunstkritik
WS 2023/24

Termine

Startdatum: 23.10.2023
Enddatum: 05.02.2024
Montag: 17:00 - 18:30


Veranstaltungsort

E-Haus


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur, Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Beta Test und Beta Theorie

Ausstellungen und Besprechungen im Projektraum eHaus, gemeinsam mit Prof. Lanz

Wie lässt sich Visuelles in Worte übersetzen? Wie gelange ich angesichts eines Kunstwerks von meinem Eindruck oder meiner bloßen Meinung zu einer nachvollziehbaren Beschreibung des Gesehenen? Wie wird aus meiner notwendigen, aber argumentativ nicht ausreichenden Subjektivität ein sachliches Argument?

Praxis und Theorie ergänzen einander. Einerseits Kunst zu machen und andererseits darüber nachzudenken und zu sprechen bedingen sich gegenseitig, nicht nur zwischen Gesprächspartnern, sondern auch innerhalb ein und derselben Person – beispielsweise dann, wenn jemand zu seinen Arbeiten befragt wird oder, später im Beruf, wenn es gilt, vor einer Stipendienkommission oder bei einer Kunst-am-Bau-Ausschreibung das eigene künstlerische Tun sprachlich auf den Punkt zu bringen. Das Praxis/Theorie-Angebot „Beta Test. Beta Theorie“ übt diesen Perspektivwechsel.

Eine durchgehende, wöchentliche Teilnahme wird erwartet und bringt entweder 4 CPs als Fachpraxis bei Werkvorstellung oder 4 bzw. 8 CPs als Theorie (je nach Modul) bei kunstwissenschaftlicher (Referat + Hausarbeit) oder kunstkritischer Textarbeit.

Mit Beta Test bezeichnen wir den Stand einer künstlerischen Arbeit, in der sie zwar als ausgereift angesehen wird, sich aber noch im Kontakt mit dem Publikum bewähren möchte. Die Präsentation behandelt die gesamte installative Dimension der gezeigten Arbeit im Raum und/oder in der Zeit. Sie kann im Vorfeld in einer intensiven Experimentier- und Aufbauphase im Projektraum vorbereitet werden und sollte im Anschluss dokumentiert werden.

In Kooperation mit „Beta Test. Beta Theorie“ findet die Veranstaltung von Dr. Florian Rossbach ("Schreibwerkstatt für Fortgeschrittene", freitags 9-11h, Seminarraum 1) statt. Für alle, die in „Beta Theorie“ einen Theorieschein erwerben möchten, ist dieses Zusatzangebot für besseres kunstwissenschaftliches Schreiben und Recherchieren empfehlenswert.


Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen