Arduino Cloud Basics WiSe23/24



WS 2023/24

Termine

Startdatum: 27.10.2023
Enddatum: 02.02.2024
Freitag: 14:00 - 16:00


Lehrende*r

Hannes Käfer


Lehrveranstaltung
auch geöffnet für

Studiengänge

Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS


Veranstaltungsort

dpz – Digitales Produktionszentrum


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

8


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis Fachpraxis Werkstatt

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Arduino IoT Cloud ist eine Physical-Computing-Plattform, bestehend aus einem Mikrocontroller mit verschiedenen Ein- und Ausgängen, einer Entwicklungsumgebung und einer Internet of Things Cloud die es erlaubt den Mikrocontroller auf einfache Art und Weise zu programmieren und zu vernetzen. 

Mit Hilfe von weiterer Sensorik und Aktorik lassen sich hiermit verschiedenste netzwerkbasierte Projekte umsetzen. Vom Wakeup-Light über Luftsensor bis hin zum Marmeladen-Drucker ist alles möglich. 

In diesem Kurs werden die nötigen Grundlagen zur Realisierung von Schaltkreisen und zur Programmierung des Mikrocontrollers vermittelt, um anschließend eigene, kleine Projekte umzusetzen. Nach einer Einführung in Technik und Grundlagen der Programmierung erarbeiten wir Konzepte für Minimalprodukte, welche auf diese reagieren und setzen sie mit Hilfe der Arduino IoT-Plattform um.

Für den Kurs wird ein Laptop benötigt, falls ihr keinen habt meldet euch bitte frühzeitig.

Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Anfänger, es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Die Veranstaltung ist initiiert von places2x.

 


Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen